Link verschicken   Drucken
 

Kirchenführung in der Golßener Kirche

11.06.2019

Am 5. Juni besuchten die 6. Klassen im Rahmen des LER- und Religionsunterrichts die Kirche der Stadt Golßen.
Nach einem Marsch durch Golßen bei Sommertemperaturen, drängten die Schüler sich dankbar in die kühle Kirche. Neugierig nahmen sie auf den Holzbänken Platz und ließen den Innenraum auf sich wirken.
Frau Höck, die Religionslehrerin der Grundschule Golßen erzählte viel Wissenswertes über die Entstehungsgeschichte der Golßener Kirche. Alle wichtigen Einrichtungsstücke wurden erklärt und betrachtet.
Besonders atmosphärisch wurde es, als die 6. Klassen gemeinsam „Laudato Si“ sangen, mit der Gitarre begleitet von Frau Höck.
Die Kirchenakustik faszinierte nachhaltig. So nahmen Josefine und Ronja die Chance wahr, sich ans Klavier zu setzen und mit ihrem Gesang modernere Klänge in die Kirche zu zaubern.
Wir sagen Danke an Frau Erdem für den Zutritt zur Kirche und an Frau Höck für die gelungene Führung.

Text und Foto: Daniela Luckas

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Kirchenführung in der Golßener Kirche