Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Skipping Hearts

07.03.2022

Jenny Sonnwald von Skipping Hearts war heute für einige Schüler der Jahrgangsstufen 3 und 4 zu Besauch in der Grundschule Golßen. In 2 Stunden wurde geprobt und geübt, allein oder mit einem Partner knifflige Sprünge zu absolvieren. Dies durften sie dann ihren Klassenkameraden zeigen. Für alle, die neugierig geworden sind, gibt es im neuen Schuljahr noch einmal einen Skipping-Hearts-Tag.

 

Danke an Frau Fruth für die Organisation und die schönen Fotos.

 

Skipping Hearts möchte Kinder bewegen und bietet
ihnen ein Training im Bereich Rope Skipping (sportliche
Form des Seilspringens) an. Rope Skipping eignet sich
hervorragend, um Kindern eine gute sportmotorische
Basis zu vermitteln. Im Team werden Schnelligkeit,
Ausdauer und Kraft, aber auch Koordination, Beweglichkeit
und das Rhythmusgefühl verbessert (Auszug aus dem Flyer).